Mamallapuram

Mit dem Bus ging es in das rund 55km südlich von Chennai gelegene Mamallapuram.

 


Mamallapuram war der wichtigste Hafen des Pallava-Reiches, das im 6. Jahrhundert n. Chr. zur stärksten Macht Tamil Nadus aufstieg. Bis zum Niedergang der Pallava im 8. Jahrhundert entwickelte sich Mamallapuram durch den florierenden Seehandel mit Südostasien. Während dieser Zeit entstanden die zahlreichen Baudenkmäler Mamallapurams. Die Tempel von Mamallapuram gehören zu den ältesten erhaltenen Bauwerken Südindiens. Der Tempelbezirk von Mamallapuram gehört seit 1985 zum UNESCO-Weltkulturerbe.