Samarkand

Von Termez aus ging es mit dem Taxi nach Samarkand. Samarkand liegt auf einer gut 700 m hohen Hochebene im weiten Tal des Serafschan vor den westlichen Ausläufern des Alai-Gebirges. Das Gebiet um die Stadt gehört zur Flussoase des Serafschan, der die Stadt in Norden umfließt. Samarkand blickt auf eine lange Geschichte zurück und war zu allen Zeiten in allen Reichen, denen es angehörte, von großer Bedeutung. Vor allem als Hauptstadt des Reiches von Amir Timur, bei uns besser bekannt als Tamerlan oder Timur-Lenk im ausgehenden Mittelalter. Samarkand zählt zu den ältesten Städten der Welt.